#

20. Festival der Erzählkunst

30.9. und 27.10. bis 5.11.2017 - Hannover Markuskirche

"Ein Kind, dem nie Märchen erzählt worden sind, wird ein Stück Feld in seiner Seele haben,
auf dem in späteren Jahren nichts mehr angebaut werden kann."
Johann Gottfried von Herder

Erzählen für Kitas und Schulen 26.10.-7.11.2017

In Ihrer Einrichtung

Im Dialog zwischen Erzähler und Zuhörer entspinnt sich das Abenteuer von Aufbruch und Verwandlung.
- Erzählen weckt die Fantasie!
- Erzählen entzündet die Lust an Sprache!
- Erzählen ist individuelles Erleben!

Flyer download Schule (PDF 850 kb) →
Flyer download Kita (PDF 850 kb) →

#

© erzaehlfest.de

26./27. Oktober | Das rote Schaf – Tiermärchen
Wie eine Prinzessin ihr Lachen, ein Schwein seinen Heimweg und ein Hase seinen Verstand findet. Die Erzählerin Christine Lander nimmt kleine und große Tier- und Märchenfreunde mit auf eine Reise von Finnland bis Feuerland.
Erzählerin: Christine Lander

26./27. Oktober | Da ist der Teufel los
Spannende und lustige Geschichten von Teufeln, Menschenfressern und anderen netten Gesellen, denen man lieber nicht begegnen möchte. Vielleicht findet manch einer durch solch eine Begegnung aber auch sein Glück...
Erzählerin: Christine Lander

26.-31. Oktober| 6./7. November | Sechse kommen durch die ganze Welt
Ein Mann macht sich auf den Weg sein Glück zu schmieden. Dabei helfen ihm fünf wunderliche Gesellen, mit ihren besonderen Gaben. Der König stellt unmögliche Aufgaben, die die sechs Helden bewältigen müssen...
Erzählerin: Jana Raile

26.-31. Oktober und 6./7. November | Die Reise ins Märchenland
Mit Bewegungsspielen, einem Märchen zum Zuhören und einem Märchen zum Mitmachen wird die Reise ins Märchenland ein großes Abenteuer. Reiseleiterin Jana Raile führt mit Witz, Spannung und Leichtigkeit in fantastische Welten.
Erzählerin: Jana Raile

2./3. November | Hansl Quagg-Quagg und die Schmetterlingsfee
Der arme Hansl. Unter dem Spott seiner großen Brüder hat er viel zu leiden. Wenn es aber drum geht im Leben voranzukommen, dann hat er die Nase vorn. Was für ein Glück, dass ihm eine Kröte dabei hilft. Und die Schmetterlingsfee.
Erzähler: Helmut Wittmann

2./3. November | Mittelalter zum Hören und Anfassen
Mit einer großen Kiepe voll von Dingen, die es im Mittelalter gab, erzählt Chnutz vom Hopfen vom Leben der Ritter, Mönche & Bauern. Ob Essen und Trinken, Reisen, Kleidung, wie man sich begrüßte oder wohin der Edelmann mal ganz dringend musste, keine Frage soll dabei offen bleiben.
Erzähler: Chnutz vom Hopfen

2./3. November | Dem weißen Wolf auf der Spur
Was der König in seiner Not verspricht muss die Tochter ausbaden. Schwierig. Aber wenn die Prinzessin über sich hinauswächst, dann kann sie viel erreichen. Und dann ist da ja noch der weiße Wolf. –
Erzähler: Helmut Wittmann

2. November | Gebacken und gebraten …
In der Märchenwelt treffen wir auf gierige Trolle, unberechenbare Hexen und feuerspeienden Drachen. Sie sind hungrig und fressen alles auf was ihnen in die Nähe kommt. Mit Schläue und Witz können sich die Kinder und die Tiere aus ihren Fängen retten.
Erzählerin: Caroline Capiaghi

2. November |Ganz schön tierisch
An einem kalten Wintertag begegnen sich Frosch, Eichhörnchen, Hase, Wildschwein, Wolf und Bär in einem pelzigen Fausthandschuh im Wald und erzählen sich freche, witzige, berührende Abenteuergeschichten.
Erzählerin: Caroline Capiaghi

Dauer: 45 Min. | bis 80 Personen | Info und Buchung unter: 0511/66 59 38
Die ersten 15 Auftritte für Kita und Schule sind kostenfrei, dank unserer Förderer.
Jeder andere Auftritt kostet: 120 € dank unserer Förderer.

In der Markuskirche

Donnerstag, 2. November | Eintritt frei
9.30 Uhr | ab 5 Jahren
Jana Raile erzählt: Sechse kommen durch die ganze Welt, Grimm
10.30 Uhr | ab 3 Jahren
Helmut Wittmann erzählt: Hansl Quagg-Quagg und dieSchmetterlingsfee

Dauer: 45 Min. | Info und Buchung unter: 0511/66 59 38

Sonntag 29. Oktober, 10.30 Uhr | Eintritt frei
Märchenhafter Familiengottesdienst
mit Pastor Bertram Sauppe und Erzählerin Christine Lander
Mit viel Engagement und Leidenschaft kreiert das Gottesdienst-Team ein märchenhaftes Erleben für die ganze Familie.

Sonntag, 5. November, 15 Uhr | Eintritt: 5 €
DIE GOLDENE GANS
Musikmärchen für die ganze Familie
Wer die Königstochter zum Lachen bringt, bekommt sie zur Frau; so war es abgemacht. Aber dem König gefällt der Dummling nicht als Bräutigam und so stellt er immer neue, scheinbar unlösbare Aufgaben. Mit Liedern, Rhythmen und Reimen präsentieren sich die Kinderchöre der Markuskirche. Die musikalischen Impressionen, das gewitzte Bühnenbild und heitere Theatereinlagen machen das Musikmärchen jedes Jahr aufs Neue zum Kultprogramm.
Regie und Koordination: Reinhard Krüger und Anette Merz, Hannover
Musik: Martin Dietterle (Klavier), Nikola Milo (Akkordeon) und Wojcieck Wieczorek (Geige)
Schirmherrschaft: Gerald Hüther

erzaehlfest.de - footer